WordPress absichern

Lesezeit: ca. 1 Minute

Bei meiner Suche nach dem Thema “Wordpress absichern” bin ich unter anderem auf Folgende interessante Internetseiten gestoßen

Auf der Seite von Vivoxi.de – WordPress absichern – Einige Tipps zur Absicherung ihrer WordPress Installation wurde ich neben einiger anderer Möglichkeiten – WordPress abzusichern – auf zwei Plugins aufmerksam, die ich sofort installiert und aktiviert und getestet habe.

Das eine Plugin nennt sich “Better WP security” und hilft erfolgreich bei der Absicherung des eigenen Blogs in verschiedenen Ebenen, welche ich hier nicht genauer erklären möchte (Detailinfos finden Sie hier) und das zweite, in meinen Augen noch viel wichtigere Plugin “Limit Login Attempts” beschränkt die Anzahl der Loginversuche und sperrt nach drei Fehlversuchen für eine bestimmte Zeit die Möglichkeit eines Logins. Kommt es danach zu einem weiteren 3maligen Fehlversuch, dann wird der Account für weiter 24 Stunden gesperrt. Bei jeder Sperrung kann man sich über ein E-Mail informieren lassen.

Meine Seite hat leider noch nicht so viele Zugriffe, aber in den letzten zwei Tagen wurden bereits 20 E-Mails über gescheiterte Loginversuche an mich gesendet. *irre*

Wenn bereits bei einer so kleinen Seite wie meiner so viele unerlaubten Logins stattfinden – wie viele finden dann bei Ihrer statt? Machen Sie den Test und installieren Sie zumindest das Plugin “Limit Login Attempts“, es lohnt sich auf jeden Fall!